Gesellschaft für Aquarien- und Terrarienkunde: Wie man einen Garten

Der Garten ist mit Sicherheit der Lieblingsteil des Hauses. Es ist ein Ort, an dem Sie einfach nur entspannen, sich von Ihrem hektischen Leben erholen und einfach die Schönheit der Natur genießen können. Darüber hinaus begrüßt ein Garten eine gesunde und therapeutische Atmosphäre. Der erdige Duft und der süße Blumenduft erfrischen Ihren müden Geist. 

Die Planung Ihres Gartens kann schwierig sein. Die meisten Menschen weigern sich, das Aussehen ihres Gartens zu planen und kaufen am Ende Pflanzen, Möbel und Accessoires, die angenehm anzusehen sind, nur um nach Hause zu kommen und festzustellen, dass es für ihren Garten nicht funktioniert. 

Dinge, die Sie bei der Planung Ihres Gartens beachten solltenIhren Garten

#1 Kennen Sie

Bevor Sie mit Ihrem Garten beginnen, ist es eine gute Idee, einige Nachforschungen darüber anzustellen, welche Pflanzen für seine Umgebung am besten geeignet sind. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Gartenplanung diese Faktoren: das regionale Klima, die Topographie Ihres Gartenstandortes und die Bodenart. 

Denken Sie daran, dass die spezifischen Bedingungen und die Lage Ihres Gartens ein Mikroklima schaffen können, das auf der Menge an Schatten und der Länge der Sonneneinstrahlung basiert, die der Bereich in Ihrem Garten erhält. 

#2 Wählen Sie ein Thema Die

Auswahl eines Themas hilft, die Designs für Ihren Garten einzugrenzen. Sie können Ihre Auswahl an Pflanzen, Accessoires und Gartenmöbeln auf Ihr Thema ausrichten. Es ist auch eine gute Möglichkeit, Ihrer Landschaft einen einheitlichen Look zu verleihen.

#3 Pflanzenauswahl

Wann immer du Pflanzen für deinen Garten auswählst, solltest du immer überlegen, ob sie sich ergänzen würden. Die Leute entscheiden sich oft dafür, schöne Blumen zu kaufen, ohne viel darüber nachzudenken, ob sie die anderen Pflanzen im Garten ergänzen würden. Die zufällige Auswahl von Pflanzen für Ihren Garten kann ihn unorganisiert und katastrophal aussehen lassen, anstatt friedlich. 

Eine andere Sache, die Sie bei der Auswahl Ihrer Pflanzen berücksichtigen sollten, ist das Wetter. Es ist wichtig zu beachten, dass einige Pflanzen nur in der Kälte gedeihen können, während andere nur in den Tropen überleben können. Andere Pflanzen brauchen besondere Pflege, um lebendig und schön zu bleiben.

Association for Aquarium and Terrarium Studies, unser erfahrener Gärtner, hilft Ihnen gerne bei der Auswahl der besten Pflanzen für Ihren Garten. 

#4 Strukturieren Sie Ihre Bepflanzung

Es gibt nichts Schöneres als einen gut organisierten Raum. Eine gut geplante Struktur für Ihren Garten würde zu diesem einheitlichen und organisierten Erscheinungsbild beitragen.

Bei der Bepflanzung müssen Sie die Ebenen Ihres Gartens von oben beginnend berücksichtigen. Overhead-Flugzeuge enthalten meist höhere Pflanzen oder Gartenzubehör wie Bäume und Torbögen. Die vertikale Ebene besteht aus mittelhohen Pflanzen. Bei der Planung einer vertikalen Ebene müssen Sie berücksichtigen, wie Sie Ihre Pflanzen schichten möchten. Generell werden größere Pflanzen hinter den kleineren gepflanzt. 

# 5 Stellen Sie sicher, dass es bequem ist

Das Wichtigste bei der Planung Ihres Gartens ist, wie komfortabel Sie sich fühlen. Ein Garten ist ein Ort, an dem Sie sich entspannen und eins mit der Natur sein können. Wählen Sie Dinge, die Sie lieben, und machen Sie es sich in Ihrem eigenen kleinen Paradies bequem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.