Hessens Aquarianer unter neuer Führung

Am So. 28.02.2010 trafen sich die hessischen Aquarienvereine des Verbandes VDA in Bruchköbel. Verabschiedet wurden der seit 14 Jahren im Vorstand tätige Heinz Herold (1.Vors.) aus Bruchköbel und der seit 19 Jahren tätige Karl Stenger (2.Vors.) aus Rüdesheim für deren Tätigkeit auch viel Dank ausgesprochen wurde!

Die neuen Köpfe an der Spitze der hessischen Aquarianer sind Michael Wolf aus Frankfurt (1. Vorsitzender), Herbert Hiob aus Frankfurt (2. Vorsitzender) , Christoph Reinhardt aus Büdingen (Kassierer), Enno Mänche aus Bruchköbel (Geschäftsführer) und Heinrich Gewinner aus Bensheim(Schriftführer).






Zurück zur Seite "Neues vom Bezirk"